Pussyriots gegen Rechts – Welchen Feminismus brauchen wir?

Zeit: 
Donnerstag, 29. Juni 2017, 19:00 Uhr
Ort: 
betahaus, Eifflerstraße 43
Veranstalter: 
GRÜNE Bürgerschaftsfraktion Hamburg
Anmeldung: 
Um Anmeldung wird gebeten: info@gruene-fraktion-hamburg.de

In den USA demonstrieren Frauen mit Women’s Marches gegen die rückschrittliche Geschlechterpolitik von Trump. Auch in Europas Neuer Rechten gewinnen anti-feministische Positionen in den letzten Jahren wieder an Fahrwasser. Höchste Zeit, um mit tollen Frauen über Frauenrechte, Feminismus und die Chancen einer progressiven Geschlechterpolitik zu debattieren! 
Wir wollen wissen, mit welchen Mustern und Strategien die Neue Rechte ihren Antifeminismus verkauft und Verbindungen von Anti-Feminismus und Rassismus nachspüren. Wie wollen wir dagegen vorgehen? Wie können wir am besten für unsere politischen Ziele streiten? Und welchen Feminismus brauchen wir in dieser Zeit? 

Dazu lädt Mareike Engels (MdHB) als frauenpolitische Sprecherin der GRÜNEN Bürgerschaftsfraktion ein und diskutiert mit:

Isolde Aigner (Ruhr-Uni Bochum),

Kübra Gümüşay (Netzaktivistin),

Gesine Agena (GRÜNE) und

TRUST THE GIRLS.