Fraktionsblog

Geschrieben am: 20.04.2016
Das Hamburger Abendblatt greift die Kritik der CDU auf und titelt „Stadtteilschulen fehlen starke Schüler“. Ist das so? Natürlich nicht. In der Welt der CDU sind „starke“ Schüler*innen diejenigen, die im Alter von nur 10 Jahren eine so genannte Gymnasialempfehlung erhalten. Diese gilt in der CDU-Welt als unumstößliche und alleinige Garantie dafür,…

Geschrieben am: 13.04.2016
Es ist laut und bunt und ein wenig durcheinander an diesem Samstagvormittag in der Hamburger Innenstadt. So wie das Leben selbst. Die Trommlerinnen und Trommler geben den Takt vor und Jung und Alt, Dement und Nichtdement, allesamt mit Luftballons ausgestattet, lassen sich von der ausgelassenen Stimmung mitreißen. Einige der Älteren fahren mit ihren Betreuerinnen und…

Geschrieben am: 07.04.2016
Einmal mehr pocht die Hamburger CDU darauf, dass die Vorgaben der Kultusministerkonferenz (KMK) zur „äußeren Fachleistungsdifferenzierung“ (also dem Einteilen der Jugendlichen in „gute“ und „schlechte“ Schüler*innen) unbedingt eingehalten werden müssten. Überschrieben ist der dazugehörige Artikel im Abendblatt mit den Worten,…

Geschrieben am: 04.04.2016
Eines vorweg: Was muss in Menschen vorgehen, die Kinder in Gefahr bringen, um auf Tierrechte aufmerksam zu machen? Was für eine krasse Verirrung! Dass am vergangenen Freitag vier Männer das Ponykarussell auf dem DOM angegriffen haben, schockiert mich und ganz sicher auch die allermeisten Tierschützer*innen in Hamburg. Als Politikerin mit den Anliegen von Tierschützer*…

Geschrieben am: 29.02.2016
Die vier traurigen 50er-Jahre Klötze, die zwischen Klosterwall und Johanniswall auf den Hauptbahnhof schauen, sind heute wahrlich eher unansehnlich. Einst waren sie mit schneeweißen Leica-Platten umkleidet, dem Neuesten der Nachkriegszeit, und bildeten baulich wie farblich einen hell leuchtenden Kontrast zu dem massiven dunklen Backstein des Kontorhausviertels. In den…

Seiten